AGBs

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ADVERTISER

Präambel:

Die MEGA HOCHZEIT GbR Julia Ott und Andreas Popanda (nachfolgend „MEGA HOCHZEIT“) betreibt und verwaltet im Internet eine Online-Plattform, durch die Anbieter von Waren und Dienstleistungen („Advertiser“) diese bewerben können.

Advertiser vermarkten und bewerben ihre Waren und Dienstleistungen mit Werbemitteln wie z.B. Bannern, Produktdaten, Text-Links, E-Mails und Videos.

1. ALLGEMEINES / GELTUNGSBEREICH

 

1.1. Für alle Verträge/Lieferungen/Leistungen zwischen MEGA HOCHZEIT und den Advertisern gelten

ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Vertragsabschluss gültigen Fassung. Änderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Erklärung durch MEGA HOCHZEIT.

 

1.2. Das Angebot von MEGA HOCHZEIT steht ausschließlich Gewerbetreibenden, Freiberuflern und sonstigen Selbstständigen zur Verfügung. MEGA HOCHZEIT behält sich das Recht vor, Einträge und Präsentationen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

1.3. Leistungsgegenstand ist der Zugang zur Online-Plattform MEGA HOCHZEIT zu dem in der vorstehenden Präambel beschriebenen Zweck. MEGA HOCHZEIT stellt die Plattform bereit und unterhält diese.

 

 

2. VERTRAGSSCHLUSS UND VERTRAGSINHALT

2.1. Das Vertragsverhältnis zwischen dem Advertiser und MEGA HOCHZEIT kommt mit der Bestätigung der geltenden AGB durch den Advertiser und der schriftlichen Auftragsbestätigung durch MEGA HOCHZEIT zustande.

 

2.2. Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 12 Monate, kann aber wahlweise auf 24 Monate oder einen längeren Zeitraum vereinbart werden.

 

 

3. ANGEBOTE AN DRITTE UND DURCH DRITTE

Dienste/Lieferungen/Leistungen, die von Advertisern oder Drittanbietern auf der MEGA HOCHZEIT

Plattform angeboten werden, führen nicht zu einer Vertragsbindung gegenüber MEGA HOCHZEIT. MEGA HOCHZEIT fungiert weder als Vertreter oder Erfüllungsgehilfe, noch als Servicestelle der

Anbieter.

 

 

4. VERGÜTUNG UND VERTRAGSLAUFZEIT

 

4.1. Es gelten die Preise der aktuellen Vereinbarungen. Alle Preise verstehen sich netto, zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

4.2. Die Vergütung wird jeweils zu Beginn des Vertragszeitraums über den Gesamtbetrag der vereinbarten Vertragslaufzeit fällig.

 

4.3. Die Vertragslaufzeit für eine Präsentation auf MEGA HOCHZEIT verlängert sich jeweils stillschweigend um weitere 12 Monate, wenn nicht 4 Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit durch einen Vertragspartner gekündigt wird. Davon ausgenommen ist die Sonderaktion "30 Tage Testversion", die automatisch jeden Monat verlängert wird und monatlich kündbar ist. Die Kündigung bedarf der Textform. Sie kann schriftlich, per E-Mail oder Fax erfolgen und ist an den jeweils anderen Vertragspartner zu richten.

 

4.4. MEGA HOCHZEIT behält sich das Recht zur jederzeitigen Änderung der Konditionen vor. Bei laufenden Verträgen muss eine Änderung dem Advertiser spätestens 8 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit in Textform mitgeteilt werden und erfolgt erst zum Beginn des folgenden Vertragszeitraums.

 

4.5. Eine vorzeitige Kündigung vor Ablauf eines Vertragszeitraums berechtigt nicht zur Rückzahlung der im Voraus bezahlten Vergütung.

 

4.6. Den Vertragspartnern steht das Recht zu, den Vertrag zur Nutzung der Plattform außerordentlich aus wichtigem Grund zu kündigen. Für MEGA HOCHZEIT liegt ein wichtiger Grund zur Kündigung des Vertrags insbesondere vor, wenn der Advertiser trotz Mahnung fällige Vergütungsansprüche nicht begleicht und/oder seinen vertraglichen Verpflichtungen trotz Aufforderung nicht nachkommt. In diesen Fällen ist MEGA HOCHZEIT auch berechtigt, die Präsentation des Advertisers zu sperren, ohne den Vertrag zu kündigen.

 

 

5. RECHNUNG UND ZAHLUNGSVERZUG

 

5.1. Rechnungen werden dem Advertiser innerhalb von 10 Werktagen nach Vertragsabschluss zur Verfügung gestellt und sind innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungseingang ohne Abzug zur Zahlung fällig. Nach 30 Tagen tritt automatisch ein Zahlungsverzug ein.

 

5.2. Kommt der Advertiser in Verzug, so hat MEGA HOCHZEIT das Recht, die Erfüllung fälliger Leistungen gegenüber dem Advertiser zu verweigern. Weitere gesetzliche und vertragliche Rechte bleiben unberührt.

 

 

6.PFLICHTEN / HAFTUNG DES ADVERTISERS

 

6.1. Der Advertiser verpflichtet sich, dass alle Informationen, die von ihm über seine Person, sein Unternehmen oder seine Tätigkeit übermittelt werden der Wahrheit entsprechen. Der Advertiser darf sich nicht als andere Personen oder Unternehmen ausgeben oder über seine Identität/sein Aufgabengebiet täuschen.

 

6.2. Die Adress- und Kontaktdaten des Advertisers sind stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Nachteile, die für den Partner aufgrund unrichtiger Angaben entstehen, gehen zu seinen eigenen Lasten. Nachteile, die aufgrund unrichtiger Angaben für MEGA HOCHZEIT entstehen, gehen zu Lasten des Advertisers, wenn er die Falschangaben zu verantworten hat.

 

6.3. Der Advertiser ist selbst für den Inhalt und die Richtigkeit der Präsentation verantwortlich und verpflichtet sich ausdrücklich, dass alle übermittelten Daten, Inhalte, Bilder, Videos frei von Rechten Dritter und deren durch Benutzer mögliche Veröffentlichungen durch Teilen auf Social-Media-Profilen (Facebook, Google+, Twitter, Instagram) rechtlich zulässig sind. Der Advertiser verpflichtet sich bei der Nutzung der Plattform diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie geltendes Recht, insbesondere Straf-, Wettbewerbs-, Marken-, Urheber-, Persönlichkeits-, Datenschutz- und Jugendschutzrecht zu beachten und keine Rechte Dritter zu verletzen. Für den Fall, dass vom Advertiser eingestellte Inhalte Hyperlinks auf Seiten Dritter enthalten, sichert der Advertiser zu, dass er die Berechtigung zur Nutzung des Hyperlinks hat und die Website, auf die verwiesen wird mit geltendem Recht und Rechten Dritten vereinbar ist.

 

6.4. Der Advertiser haftet für alle Schäden, die MEGA HOCHZEIT durch Dritte aufgrund presse- und

bildrechtlicher oder anderer gesetzlicher Vorschriften im Zusammenhang mit der veröffentlichten Präsentation bzw. einem zugesandten Beitrag/Bericht entstehen. Insofern MEGA HOCHZEIT wegen unzulässiger Inhalte oder sonstiger Gesetzesverstöße in Anspruch genommen wird, die vom Advertiser zu vertreten sind, stellt der Advertiser MEGA HOCHZEIT auf Anforderung umgehend frei und unterstützt MEGA HOCHZEIT bei der Abwehr der Ansprüche. Die Freistellung umfasst die erforderlichen Rechtsverfolgungskosten.

 

6.5. Der Advertiser räumt MEGA HOCHZEIT im Rahmen der Vertragslaufzeit ein nicht exklusives, zeitlich und örtlich unbeschränktes Nutzungsrecht an den eingestellten Inhalten insoweit ein, als dies zur Darstellung dieser Inhalte innerhalb des Angebotes von MEGA HOCHZEIT erforderlich ist. MEGA HOCHZEIT ist insbesondere dazu berechtigt, die vom Advertiser eingestellten Inhalte auf der Plattform darzustellen und zu veröffentlichen. Dies schließt ferner das Recht zur Vervielfältigung, das Recht zur öffentlichen Wiedergabe und das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung ein.

 

 

7. VERFÜGBARKEIT, HAFTUNGSAUSSCHLUSS, LEISTUNGSUMFANG

 

7.1. Trotz sorgfältiger Wartung und Pflege des Systems kann die jederzeitige Verfügbarkeit des Services nicht garantiert werden. MEGA HOCHZEIT übernimmt keine Garantie/Gewährleistung in Bezug auf die Seite und ihre Nutzung einschließlich der Daten, die auf die Seite übertragen werden. Ein Anspruch auf Nutzung des Services besteht nicht.

 

7.2. Zur Ausführung von Wartungsarbeiten und Änderungen an der Website kann die Verfügbarkeit des Services teilweise oder vorübergehend unterbrochen werden. Bei Einstellung oder Unterbrechung der Website wird jede Haftung für ggf. entstehende Kosten, Schäden oder Verluste ausgeschlossen, es sei denn, Schäden oder Verluste sind auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von

MEGA HOCHZEIT zurückzuführen.

 

7.3. Durch höhere Gewalt, Verschulden Dritter, notwendige Wartungen, Störungen der IT-Infrastruktur oder des Internetzugangs des Advertisers begründete Unterbrechung der Veröffentlichung der Seite entbindet nicht vom Vertrag.

 

7.4. MEGA HOCHZEIT behält sich das Recht vor, Präsentationen inhaltlich - jedoch jederzeit sinngemäß - zu verändern und entsprechend der deutschen Rechtschreibung und Grammatik zu korrigieren.

 

7.5. Für die Darstellung des Eintrags an einem bestimmten Platz bei einem Suchergebnis übernimmt

MEGA HOCHZEIT keine Gewähr. Zur Aufbewahrung von übersandten Texten, Fotos und Filmen ist

MEGA HOCHZEIT Plattform nicht verpflichtet.

 

 

8. URHEBERRECHT

 

8.1. Das Angebot auf dieser Website wird von MEGA HOCHZEIT bereitgestellt und überwacht. Alle Daten, Informationen und das Material dieser Seite, Bildzeichen/Bilder, Illustrationen, Audio- und Videoclips, Prospekte sind durch Urheberrechte, Warenzeichen und andere Rechte bezüglich geistigen Eigentums geschützt. Dieses Material/diese Daten dürfen weder kopiert, vervielfältigt, neu veröffentlicht, hoch geladen, versendet, übertragen oder in sonstiger Weise, einschließlich E-Mail und anderen elektronischen Mitteln, verteilt werden.

 

8.2. Jeder Advertiser willigt mit Buchung seiner Präsentationen ein, dass seine Präsentation mit Bildern und Text durch andere Benutzer auf deren Social-Media-Profilen (Facebook, Google+, Twitter, Instagram) geteilt und empfohlen werden darf.

 

9. DATENSCHUTZ SIEHE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 

10.1. MEGA HOCHZEIT behält sich vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern, zu ergänzen oder neu zu fassen. Der Advertiser wird vor Inkraftreten von geänderten AGB rechtzeitig per E-Mail informiert.

 

10.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CSIG).

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis gleich welcher Rechtsgrundlage ist der Sitz von MEGA HOCHZEIT im Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

 

10.3. Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden,

so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

AGB SHOP

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SHOP

 

1. Geltungsbereich, Kundeninformationen

 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen MEGA HOCHZEIT GbR und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

 

2. Vertragsschluss

 

2.1. Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen.

 

2.2 Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons nehmen Sie das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an.

 

 

3. Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

 

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z. B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Sie haben über das Internet jedoch keinen Zugriff auf Ihre vergangenen Bestellungen. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Wenn Sie die Produktbeschreibung auf unserer Shopseite für eigene Zwecke sichern möchten, können Sie zum Zeitpunkt der Bestellung z. B. einen Screenshot (= Bildschirmfotografie) anfertigen oder alternativ die ganze Seite ausdrucken.

 

 

4. Kundeninformation: Korrekturhinweis

 

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 

 

5. Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

 

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

 

 

6. Haftungsbeschränkung

 

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

7. Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MEGA HOCHZEIT GbR, Von- Jan- Weg 10, 89143 Blaubeuren, hochzeitsplaner@mega-hochzeit.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

MEGA HOCHZEIT GbR

Von- Jan- Weg 10

89143 Blaubeuren

hochzeitsplaner@mega-hochzeit.de

 

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

_________________________________

 

_________________________________

 

 

Bestellt am ___________________ (*)/

 

 

erhalten am _______________________(*)

 

 

_________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

_________________________________

 

_________________________________

 

_________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________

Datum

 

_____________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen

 

8. Copyrighthinweis © 2019 – MEGA HOCHZEIT GbR - Julia Ott und Andreas Popanda

Welche Hochzeitsprofis sucht Ihr?

Füllt dieses Formular aus und im nächsten Schritt wählt Ihr die passenden Hochzeitsprofis aus!

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2019-2021 Mega-Hochzeit.de